Festgeld für Kids

Festgelder müssen im Vorfeld gut überlegt werden, denn man kann während der Laufzeit auf dieses Geld nicht zugreifen, bzw. nur mit einem erheblichen Zinsabschlag. Die Anlagesumme bei Festgeldern muss bei Eröffnung des Festgeldkontos für Kinder vorhanden sein. Festgelder können nicht wöchentlich oder monatsweise aufgestockt werden.
Aufgrund der langen Laufzeit – zumeist bis zu 10 Jahre – können hohe Zinserträge erwirtschaftet werden. Als Verrechnungskonto für das Festgeld kann ohne weiteres das Girokonto der Hausbank verwendet werden. Am Ende der Laufzeit erfolgt die Rückzahlung inkl. Aller Zinsen ebenso auf dieses Girokonto.
Es empfiehlt sich das Festgeldkonto direkt auf den Namen des Kindes schreiben zu lassen, damit dieses Geld im Sinne des mündelsicheren Anlage gehalten werden kann.
Kinder können das Geld dann später entweder für das Studium, für die weitere Ausbildung, den Führerschein oder die erste Wohnung verwenden.
Aktuell empfehlen sich die Credit Europe Bank, Mercedes Benz Bank, Volkswagen Bank und die Wüstenrot als geeignete Festgeldanbieter für Ihre Kinder.


Related Posts



Comments are closed.